Yiggle it, just a little bit

Samstag 23 September. 2006 um 23:37 | Veröffentlicht in Alltag, Community, Der ganz normale Wahnsinn, Kultur, Linux, Lustiges, Open Source, Web2.0, wunderbare Welt | 2 Kommentare

Falls es noch niemand kennt, es hat meine Empfehlung, Yigg.de.

Yigg gehört zu h07.org und verspricht deshalb Qualität und durchdachte Features. Yigg lebt von seinen Usern und immer mehr User leben von Yigg. Yigg enstand als Nachfolger von Thinknerd, welches erfolglos versuchte Slashdot auf deutsch zu kopieren. Yigg ist ganz anders, Yigg sollte niemals ein Klon von Slashdot werden, sondern von Digg.

Sind Sie ein Nerd?

Oder ein Geek?

Okay, sind Sie denn wenigstens ein kleines bisschen nertig oder geekig?

Gehören Sie auch zu den Menschen die von Ihrer Umgebung auch zu keinen Thema mehr befragt werden, weil die Anworten eh keiner versteht?

Gehören Sie zu den Menschen die es aufgeben haben anderen zu Antworten weil es sowieso keiner versteht?

Ich will mal ein kleines Beispiel geben:

Finden sie diesen Witz zumindest im Ansatz lustig?

Es gibt nur 10 Arten von Menschen, die einen verstehen binär und die anderen nicht.

Dann gehören sie zu der Gruppe der Nerds und Geeks und sollten ihre Maus schleunigst Richtung Yigg bewegen.

Worauf warten Sie noch?

Fragen sie nicht was Yigg für Sie machen kann, fragen Sie was Sie für Yigg machen können.

Um einfach mal die Wichtigkeit von Yigg dar zu stellen, habe ich mir gedacht ich tausche Yigg gegen Zinc Oxide aus, und gebe das dann mal bei Youtube ein und heraus kam folgendes:

Sie sehen also Yigg ist wichtig, so wichtig, dass Sie alleine daran schuld sind wenn Yigg untergeht und damit der Rest der denkenden Welt, wenn Sie sich nicht umgehend auf Yigg blicken lassen und dort ihre Nachrichten posten, lesen und diskutieren.

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hallo Zappi,

    gerade diese Woche hat sich rauskristalisiert, daß die nerdigen Geeks oder geekigen Nerds nicht die Hauptzielgruppe von YiGG sind. Insofern kannst Du gut auch Leute bewerben, die nicht bis ,,10“ zählen können :-)

    Gruß Sven

    P.S.: erfolglos klein.

  2. Hallo Sven,
    das war mir gestern im Laufe der Diskussion nur so aus versehen aus der Tastatur gerutscht. Den Typo hab ich gefixt. Danke. :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: