Jabber und der Rest

Dienstag 30 Januar. 2007 um 19:37 | Veröffentlicht in Community, Open Source, wunderbare Welt | Hinterlasse einen Kommentar

Neulich musste ich wieder erfahren, wie wenig Menschen Jabber und die Vorzüge kennen. Als ich verkünndete, dass mir der Rest der Instant Messaging Welt gestohlen bleiben kann, bin ich zwar immer noch der Meinung, bin dabei allerdings leider nicht Konsequent geblieben. Das bedeutet aber nicht, das ich direkt auf die Protokolle mit einen Client zurückgreife, sondern sogenannte Transports verwende.

Wikipedia meint dazu:

Ein Jabber-Transport (auch Jabber-Agent oder Jabber-Gateway) ist ein Dienst innerhalb eines Jabber-Netzwerkes, der Nutzer anderer Instant Messaging-Systeme transparent als Jabber-Nutzer repräsentiert.

Das ganze hat mehrere Vorteile. Anstatt mehrere Zugänge einrichten zu müssen, wenn man mal den Messanger wechselt, oder eben zig Messanger Clients auf den Desktop rum fliegen zu haben, braucht man derer nur noch einen. Und wenn man auf den aktuellen Client keinen Bock mehr hat, kann man problemlos zu einen anderen wechseln und unf brauch nur seiner Jabber Login Daten einmal einzugeben. Alles andere merkt sich der Jabber Server. Clever was?

Ein weiterer Vorteil ist, dass dein gegenüber deine IP nicht so einfach rauskriegt, und damit eventuelle Einbruchversuche beim Jabber Server der den Transport zur Verfügung stellt versanden. Allerdings sollte oich hier auch die Nachteile nicht vergessen. Teilweise sind die Transports nicht sehr stabil, Dateien versenden über Transports ist meines Wissens noch nicht möglich und es kann passieren, dass das Jabber Gateway für die Transports von ICQ und Konsorten geblacklistet wird. Aber das ist nicht so dramatisch, denn es gibt einige Server die Transports zur Verfügung stellen, ich nenne hier mal swissjabber.ch und jabber.no als Beispiel.

Fazit: Sich auf Jabber festzulegen, bedeutet nicht, dass man keinen Kontakt mehr zu den anderen IMs haben muss. ;)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: