Marion kocht weiter (Update)

Donnerstag 1 Februar. 2007 um 0:24 | Veröffentlicht in Community, Der ganz normale Wahnsinn, Dumme Welt | 4 Kommentare

Vor allem ihr Anwalt. Der Herr Markus Thomas Gronau Anwalt hat diesmal nicht etwa abgemahnt weil ein wertvolles Foto eines Brötchens auf einer Seite zu finden war, sondern weil dem Spinner Anwalt, oder seinen Klienten, einige Kommentare nicht gefielen. Getroffen hat es diesmal den Blog von Kristof Korwisi im-dachgeschoss.de So gefiel ihm nicht der Kommentar von einen gewissen Jörgi, welchen man auch als Aufforderung zu Gewalt Taten hätte deuten können. Mal ehrlich, sowas würde ich sogar hier in meiner anonymen Deckung löschen, so etwas macht man einfach nicht.
Der andere beanstandete Kommentar ist aber etwas interessanter. Dort beschrieb ein Georg Xxxxxx den Ablauf einer Gerichtsverhandlung mit den Herrn Gronau ich zitiere hier mal aus den Google Cache:

Herr Knieper und sein Anwalt haben eine Frau abmahnen lassen die ein Schnitzelbild veröffentlichte. Dieses Schnitzelbild hat ein Multi-Media-Producer eigens für sie erstellt. Herr Knieper hat nun behauptet es sei sein Bild, so daß es in Hamburg am 24.01. zu Verhandlung kam.

Die Dame hat zur Verhandlung ihren Zeugen, den Multi-Media-Producer rufen lassen. Dieser hatte als Beweis seine Arbeitsdateien vorlegen können. Vom Gericht wurde aber keine Beweisaufnahme der Originaldateien zugelassen.

Herr Knieper wiederum hat dem Gericht eine Bildmanipulation vorgelegt als Beweis. Ein Original-Foto konnte er nicht vorlegen, denn das konnte es logischerweise nicht geben.

Diese gefälschte Bildmanipulation hat das Gericht aber zugelassen. Ein Urteil hat das Gericht aber noch nicht gefällt. Die Verhandlung war am 24.01.07. Heute haben wir den 26.01.07. Das Urteil soll laut Gericht am 02.02.07, also in knapp einer Woche gefällt werden.

Wenn hier dann gefälschtes Beweismaterial vor Gericht Anerkennung finden sollte, dann ist niemand mehr vor Herrn Knieper und seinem Anwalt sicher. Zieht Euch warm an Leute.

Jeder der von Herrn Knieper verklagt wurde, sollte sich schleunigst seine angeblichen Originalfotos zeigen lassen. Ich bin mir sehr sicher, daß er keine einzige Original-Fotografie vorweisen kann, sondern ausschließlich manipuliertes Beweismaterial. Das Pikante daran: er gibt sogar selber zu bei Gericht daß seine Bilder Manipulationen sind. Ein Original konnte er jedenfalls nicht vorlegen.

Jedenfalls scheint bei dieser Art Betrug soviel Geld zu verdienen sein, daß sogar die Gerichte manipuliertes Beweismaterial als Beweis zulassen.

Da der Herr Xxxxxx anonym postete, ist es natürlich schlecht möglich seine Geschichte zu verifizieren. Mit ein bisschen Suchmaschinen Benutzung, war es mir doch in kurzer Zeit möglich, eine Person im Netz auszumachen, die den selben Namen trägt, und vom Profil auch in das Bild passt was für mich aus seinen Kommentar hervorgeht. Bei BlogYa.de hat einen Blog den er zwar nicht pflegt, aber zum letzten mal am 28.01.2007 eingeloggt war. Es sollte nicht allzu schwer sein Ihn zu finden.

Übrigens beim RA-Blog.de hat er den selben Kommentar gepostet. Werden die jetzt auch abgemahnt? Bin ja mal gespannt.
Warum ich es für wichtig erachtete, dass der Herr Xxxxxx sich meldet?
Ganz einfach, es wäre schön wenn er seine Meinung dazu äußern würde, dass sein Kommentar Grund einer Abgemahnung geworden ist, und deswegen entfernt wurde.

Georg, bitte melde dich im Dachgeschoss, wenn dein Kommentar nicht frei erfunden war.

Update

Der RA-Blog hat den Kommentar erstmal raus genommen, wahrscheinlich, um den Herrn Georg zu schützen. Ich für meinen Teil belasse es dabei, den Link inaktiv zu machen. Es sieht auch so aus, als ob die oben erzählte Geschichte, der tatsächlichen Geschehnissen entspricht.

Advertisements

4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Eine kleine Korrektur am Rande: Die Unterschrift des Herrn Gronau „ziert“ in diesem Fall (ausnahmsweise?) nicht die Aufforderung zur Unterzeichnung einer Unterlassungsverpflichtungserklärung.

  2. Zunächst einmal finde ich es nicht in Ordnung, wenn hier ein Name genannt wird, wenn gar nicht feststeht, daß es die selbe Person ist. Gerade wenn man es mit so gefährlichen Anwälten zu tun hat die sogar die Meinungsfreiheit offen bestrafen um sie zu unterdrücken.

    Des weiteren ist zu vermerken, daß Georgs Beitrag bereits verfiziert wurde im Forum. Dazu existiert auch ein zugängliches anwaltliches Schreiben und das Urteil selbst.

    Gerade wenn man befürchten muß, daß man teuer abgestraft wird wenn man seine Meinung zum Ausdruck bringt, selbst wenn es auf einer sachlichen Ebene ist, sollte man Mitbürger nicht der Gefahr der Abmahnung aussetzen, es sei denn man hätte Schadenfreude daran.

    Wie gesagt: der gesamte Fall der von Georg dargestellt wurde kann man nachlesen. Er ist bereits verfiziert. Mit Urteil und anwaltlicher Stellungnahme. Mehr kann man nicht erwarten.

    Der Fall geht übrigens in die nächste Instanz. Auch von daher wäre es wichtig den Namen von Georg zu auszu X en.

  3. @Riva Musterle

    Den Namen des Anwalts hatte ich nach dem freundlichen Hinweis von Kristof auch durchgestrichen. Ich möchte auch niemanden falschen beschuldigen, und das der Fall, der von Georg dargestellt wurde, verifiziert worden ist, finde ich sehr gut. Etwas mehr Transparenz täte bei solchen Sachen doch recht gut. Ich habe dann mal den Namen von Georg ausgeixt.Ich hoffe, dass es erstmal ausreicht. Falls nicht einfach nochmal kommentieren.

  4. kein problem zappi. das ist ja erst mal das problem, daß man seine meinung nicht mehr äußern kann und in verborgene blogs oder foren abtauchen muß. es ist schlichtweg nicht möglich die sache öffentlich auszutauschen, obwohl die verfahren selbst ja öffentlich sind. es wäre schön, wenn sich statt der riege der rechtsanwälte auch mal die medien die justizshows ansehen würde, denn so muß man sie mittlerweile auch bezeichnen, wenn harte beweise nur noch eine statistenrolle spielen um dem kläger ein spende zukommen zu lassen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: