Skandal: CDU beim Stimmenkauf in Norderstedt (Update)

Donnerstag 29 März. 2007 um 22:21 | Veröffentlicht in Alltag, Betrug, dumm gelaufen, Dumme Welt, Satire | 9 Kommentare

Als frisch gebackener Vater, meine zweite Tochter erblickte am 5. März das Licht der Welt, bekommt man allerlei Post ins Haus, die weder erbeten noch erwünscht ist, da man eigentlich genug zu tun hat mit den ganzen Papierkram der sich bei einer solchen Gelegenheit ansammelt. Heute war allerdings ein Brief im Briefkasten, der explizit an unsere frischgeborene Tochter gerichtet war. Absender war niemand anders als der Ober-Bürgermeister der Stadt Norderstedt, in der wir wohnen. Da ich keinen Scanner hab tippe ich das einfach mal ab.

Liebe Familie Xxxxxx

Wir gratulieren Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihrer Tochter Xxxx am 05.03.2007 und freue mich, mit diesem freudigen Ereignis eine Neubürgerin der Stadt Norderstedt begrüßen zu können.

Als Willkommensgruß liegt für Ihre Tochter Xxxx bei uns im Rathaus ein Norderstedt T-Shirt in der Größe 56/62 bereit. Sie können dabei zwischen den Stadtfarben blau, weiß oder rot wählen.

Bitte schauen Sie bei Xxxxx Xxxxxx oder Xxxxxx Xxxxx während der Öffnungszeit im Zimmer 301 oder 329 vorbei oder vereinbaren Sie mit ihnen einen Termin unter Telefon-Nr. XXX – XXX XX XXX / XXX

Nochmals herzlich Willkommen
und viele Grüße
Ihr
Hans-Joachim Grote

Ich glaube der Herr Grote hat völlig vergessen, dass man erst ab 18 Jahren in Deutschland wählen darf, und um meine Stimme zu kaufen muss da schon deutlich mehr als so ein popeliges T-Shirt rüber kommen.

Update 

Das Abendblatt hat auch was dazu geschrieben, aber wie gewohnt Unionsfreundlich, als ob da nichts wäre mit versuchter Wählerbestechung und so. ;)

Advertisements

9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ach komm, ist doch an sich ne nette Geste. Ein bisschen würde mich stören, dass da offenbar aus Steuergeld irgendwelche überflüssigen Tshirts bezahlt werden – aber ansonsten würd ich mich da nicht weiter dran reiben.

  2. Achso: Herzlichen Glückwunsch übrigens;)

  3. Danke Jan.:)
    Ich habs auch unter Satire abgelegt. Aber manchmal muss man eben schreiben was man schreiben muss. Es juckte mir in den Fingerkuppen. ;)

  4. Lieber Zappi,
    angesichts Deiner vielen persönlichen Hinweise hier in Deinem Blog bist Du nun leicht identifizierbar.
    Wir möchten Dich bitten ( noch bitten wir !) alle Beiträge übr Dolzer, Reinholz usw zu entfernen. Es wäre für doch schade, wenn Dir das Gericht „empfehlen“ würde, die Beiträge zu löschen. Es wäre doch dann schade, wenn der LUG Norderstedt ein verdientes Mitglied verlieren würde, weil es pleite ist !

  5. Lieber zappi,

    solltest Du mal Pleite sein, zahl ich Deinen Jahresbeitrag zu Deiner LUG-Norderstedt gern. Und wie das mit Hankäs nunmal so ist, er stinkt sehr schnell!

  6. Lieber Handkäss, sag doch einfach welche Formulierung uin welchen Beitrag dir nicht passt. Eine pauschale Löschung ist nicht drin. Über alles andere kann man reden. Das hat aber nichts damit zutun, dass ich Angst vor euch habe, dass hat damit zu tun, dass ich im Moment deutlich wichtigere Sachen zu tun habe, als irgendwelche sinnlosen Kleinkriege anzufangen, die nur Zeit und Geld fressen. Also werde bitte genauer, dann wird ihnen geholfen. Toll ich bin identifizierbar. Ich bin eigentlich seit meinen 5ten Eintrag identifizierbar. Aber das tut nichts zur Sache.

  7. Oh, deine Beiträge scheinen nicht allen zu gefallen… :shock:
    Ich weiß jetzt nicht, warum es geht, aber ich würde mich nicht bedrohen lassen. Andererseits aber ungerechtfertigte Beiträge, in denen Personen „erkennbar“ sind, löschen.

  8. Der Name Gucky erinnert mich doch ganz stark an meine Kindheit. :)
    Ich sehe das nicht so verbissen. Ich warte jetzt eigentlich nur darauf, dass ich die Meldung kriege, was denn nun den bestimmten Personen nicht passt.
    Und das nicht jeder toll findet was ich schreibe liegt in der Natur der Dinge.

  9. die wirst Du wohl von „Handkäs“ kaum erhalten, mir fällt bei dem nur auf, dass der von sich in der Mehrzahl spricht, das ist die Eigenart einer der beiden Herren, die in der Aufforderung zur Löschung genannt werde. Sollen „Sie“ doch ruhig mal loslaufen, scheinbar war denen die Sache mit mir und den angeblich 9 bombenfesten Anträgen noch nicht genug.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: