Ein Stöckchen vom Bürgermeister

Mittwoch 2 Mai. 2007 um 22:05 | Veröffentlicht in Blogosphere, Freundschaft, Linux, Open Source, wunderbare Welt | Hinterlasse einen Kommentar

Der von uns allen über alles verehrte Bürgermeister von Karl-Tux-Stadt hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Dieses Stöckchen besteht aus einer einzigen Frage:

Wo ist für dich das Unix Eldorado?

Eldorado bedeutet das goldene Land. Was ist für mich das UNIX Eldorado? Eine nicht ganz einfache Frage. Für mich ist jede Unixoide Veranstaltung ein Stück davon. Sei es nun einer der LinuxTage, wie die in Chemnitz oder Essen. Ein Stück davon sind auch die Treffen der hier ansässigen LUG und deren berühmt berüchtigten Grillfesten die meistens über zwei Tage gehen. Um es kurz auszudrücken:
Jeder Moment mit dem ich nichts mit Microsoft Windows und anderen proprietären Betriebsystemen zu tun habe ist für mich ein Stück vom UNIX Glück.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: