Terror an deutscher Grund & Gesamtschule

Dienstag 19 Juni. 2007 um 11:08 | Veröffentlicht in Überwachung, Der ganz normale Wahnsinn, Hamburg, Meine Meinung!, Norderstedt, Satire, Schäuble, Stasi 2.0, Terrorismus, Welt Politik, wunderbare Welt | 6 Kommentare

Da denkt man, man ist in Deutschland sicher vor den Übergriffen der Terroristen aber weit gefehlt! Vor rund einer Stunde wurde die Grund & Gesamtschule Lütjenmoor in Norderstedt evakuiert…. Grund: Bombendrohung!
Diese schien den Leerkräften und örtlichen Behörden so ernsthaft, das sie sofort die gesamte Schule umgehend räumten und mit den Schülern in den naheliegenden Park flüchteten. Ob es denn nun eine echte Bombe oder ein Fake war, ist noch nicht bekannt aber Angst haben sie alle.

Ich kann mich an meine Schulzeit noch sehr gut erinnern und auch damals gab es immer mal wieder Bombendrohungen und wir mussten die Schule verlasssen… nur damals hatte niemand Angst und keiner redete von Terroristen…

Vielen Dank Herr SSchäuble und co, für das Sensibilisieren der Menschen…
Vielen Dank, das jetzt sogar die Leerer an einer kleinen, verschlafenen Schule in einem Vorort von Hamburg Angst vor Terroristen haben.

geschmacksfrage

Advertisements

6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. better safe than sorry

  2. Das entschuldigt aber nicht im geringsten die Panik die die Leerer unter den Schülern verbreitet haben. Von einen Leerer erwarte ich, dass er Souverän mit der Situation umgeht, und nicht den Eindruck hinterlässt, dass er all den Märchen die uns immer wieder erzählt werden glaubt.

  3. Ja, bei uns gab es auch so ein paar Drohungen, aber damals war dass dann eher eine Art „Wandertag“ mit unterricht auf dem Rasen.

    RAF war da schon lange kein Thema mehr; obwohl ich mich noch an die Fahndungsplakate an der Grundschule erinnere. Zu dem Zeitpunkt waren es AFAIR NeoNazis. Naja, man muss ja immer vor jemandem anders Panik haben, sonst wird es wohl langweilig, oder?

  4. „better safe than sorry“ FULL ACK
    Aber die Kinder zeigen deutlich das sie Angst hatten, weil ihnen entsprechendes Erzählt wurde. Für mich ganz klar das Ergebnis der „Ihr-müsst-Angst-haben-und-seit-nicht-sicher-Politik der derzeitigen Regierung

  5. Es bleibt den Verantwortlichen doch nichts anderes übrig als zu Evakuieren. Was wäre, wenn es 100 Tote Kinder gegeben hätte, nur weil die Lehrer sich nicht beunruhigen wollten?

    Herr Schäuble kann nun gar nichts dafür, der hat diese Terroristen nicht ins Land geholt. Das waren ganz andere Biedermänner und Brandstifter!

  6. Was hat denn das „Angstmachen“ mit der notwendigen Evakuierung zu tun? Bombendrohungen an Schulen gibt es in Deutschland schon seit Jahrzenten und zwar ohne den Kindern bei der Evakuierung Angst zu machen. Was denkst du, warum die Leerkörper nun auf einmal von Terroranschlägen reden? Las dir von jemanden der die Zeit miterlebt hat sagen, das die Gefahr von Terroranschlägen in den 70ern um ein vielfaches höher war als Schäuble uns es heute vorgaukelt. Die Politik die Herr Schäuble da durchzieht ist ja auch nicht neu! Hat er sie doch aus den USA kopiert wo damit die gesamte Bevölkerung derart in Angst versetzt wurde, das sie auf ihre Grundrechte freiwillig verzichteten. Jetzt langsam wachen die auf und kapieren wie da mit ihren Ängsten gespielt wurde.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: