Koitus Interruptus

Donnerstag 26 Juli. 2007 um 23:09 | Veröffentlicht in Der ganz normale Wahnsinn, dumm gelaufen, Dumme Welt, Verlorene Menschen | Hinterlasse einen Kommentar

So könnte man bezeichnen, wie mir gestern die Kino Vor-Premiere im Spektrum Kino in Norderstedt. Ein Kollege der zur Zeit nicht viel zu tun hat war so lieb uns die Eintrittskarten zu besorgen. Das war schon der erste Reinfall, denn hätten wir uns krz vor beginn die Karten geholt, dann hätten wir im deutlich größeren Kino 2 Platz nehmen können, und hätten uns nicht in den besseren Schuhkarton von Kino 3 abmühen müssen. Aber man will ja den Film sehen, was allerdings auf der nicht wirklich allzu goßen Leinwand nicht wirklich schön ist (wie gesagt die Nachzügler kamen alle in Kino 2 rein, dass mehr als doppelt so groß ist). Aber genug des rum moserns, jetzt der Film. Nach dem Opener von Greenday mit den Titanic-mäßigen Abgang, gab das auch gleich den nächsten Kracher in der Kirche von Reverent Lovejoy, wo die Organisten American Idiot in der Funeral Version spielte. So kamen in den Film viele liebevolle Gags und Details vor, die das Sehen eine Freude werden ließ. Bis, ja bis dann kurz vor den absoluten Höhepunkt, Homer hatte sich mit Bart, mit den er sich eine Sekunde zuvor versöhnt hatte, weil Bart Ned Flanders für den besseren Vater hielt, auf eine  Harley geschwungen um oben an die Kuppel zu fahren, um die Bombe die die EPA (Umweltschutz Behörde der USA) in Springfield plaziert hatte um Springfield in einen neuen Grand Canyon zu verwandeln, durch das Loch der Kuppel hinauszuwerfen. Die beiden fahren die Kuppel hoch, die wird von Bart in das Loch geworfen und die Bombe tänzelt beim Runterfallen um dieses Loch und droht wieder nach Springfield reinzufallen. Der Zeitzünder auf der Uhr zeigt noch 4 Sekunden an, und, ja nicht und, der Film war von der Rolle gesprungen, und wir saßen bestimmt 5 Minuten da, bis es weiter ging. Aber anstatt den Film ein kleines bisschen zurückzuspulen, um die Atmosphäre des Höhepunktes noch mal aufzusaugen, geht der Film nach der Detonation der Bombe weiter, und man sieht nur noch wie die Plexyglassplitter herunter rieseln, und alle sich freuen dass niemand sterben musste, und alle fröhlich waren…

Und das ist Schaisze!!!!!111elf

Im Nachhinein kann ich sagen, dass der Film gut war, aber diese Pfeiffen die dann nicht wenigstens mal den Film ein Stück zurückgespult haben, haben mir und anderen definitiv den ganzen Abend versaut…

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: