Deus Vult Cerebellum Pro Suus Populus

Samstag 11 August. 2007 um 1:41 | Veröffentlicht in Der ganz normale Wahnsinn, Dumme Welt, Umgang | 2 Kommentare

Eigentlich wollte ich mich ja von radikal christlichen Sekten fernhalten, aber wenn ich so einen Müll wie bei Deus Vult lese, muss ich mich auch ganz kurz mal damit befassen. Allerdings befasse ich mich nur mit der Startseite. Auf dieser Startseite sind etliche Jesus Zitate, angeblichen Mohammed Zitaten aus den Koran gegenüber gestellt. Leider sind die Herr und Frauschaften bei Deus Vult nicht in der Lage richtig aus dem Koran abzuschreiben und geben viele Zitrate aus dem Koran völlig falsch, oder aus den Zusammenhang gerissen wieder, oder saugen sich irgendwelchen Blödsinn aus den Fingern, den ich im koran nicht wieder finden kann.

Eins aber vorab:

Ich bin weder religiös noch gläubig. Ich bin das was man einen Atheist nennt. Ich habe im Laufe meines Lebens viel Kontakt mit religiösen Gemeinschaften gehabt. Dazu gehören unter anderen Katholiken, Evangelisten, Presbyterianer, Mormonen, Zeugen Jehovas, Buddhisten, Hinduisten und natürlich Muslime. Mein Interesse an dem was sie machen oder eben unterlassen war und ist pure Neugier. Da ich als Außenstehender immer wieder fasziniert bin von gläubigen Menschen und auch gerne wissen möchte warum und wieso irgendetwas ist.

Aber nun zu den Vergleichen. Um es besser nachvollziehbar zu machen, habe ich die Texte aus einer Koran Übersetzung genommen die hier Online zu kriegen ist.

Deus Vult:

Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben.

Sure 43 Vers 59: Mohammed:“Siehe, er (Jesus) ist nichts als ein Diener, dem Wir gnädig waren.“

Der Koran:
Sure 43 Vers 59: Mohammed:“Er war nur ein Diener, dem Wir Gnade erwiesen hatten, und Wir machten ihn zu einem Beispiel für die Kinder Israels.“

Und wenn man die Verse weiter liest, wird man feststellen dass Jesus eben auch vom Islam akzeptiert wird. Allerdings hat er dort keinen anderen Status als die anderen Propheten.

Deus Vult:

Keiner kommt zum Vater außer durch mich.

Sure 24 Vers 62: MOhammed:“ Gläubige sind nur, die an Allah und seinen Gesandten glauben.“

Der Koran:
Sure 24 Vers 62: Nur diejenigen sind Gläubige, die an Allah und an Seinen Gesandten glauben, und diejenigen, die, wenn sie in einer für alle wichtigen Angelegenheit bei ihm sind, nicht eher fortgehen, als sie ihn um Erlaubnis (dazu) gebeten haben. Die, die dich um Erlaubnis bitten, sind diejenigen, die (wirklich) an Allah und Seinen Gesandten glauben. Wenn sie dich also um Erlaubnis für irgendeine eigene Angelegenheit bitten, so erteile dem von ihnen die Erlaubnis, dem du willst, und bitte Allah für sie um Verzeihung. Wahrlich, Allah ist Allverzeihend, Barmherzig.

Deus Vult:

Wer den Sohn sieht, sieht den Vater.

Sure 5 Vers 171: Mohammed: „Allah ist nur ein einziger Gott. Er ist hoch darüber erhaben, dass er einen Sohn haben sollte!“

Der Koran:
———–
(Ich bin im Besitz zweier Koran Übersetzungen und in keiner kommt dieser Vers vor. Bei beiden ist bei Sure 5 nach Vers 120 Schluss.)

Deus Vult:

Wer an mich glaubt bis zuletzt, der wird das ewige Leben bekommen.

Sure 5 Vers 17: Mohammed: „Ungläubig sind, die da sprechen: „Allah – das ist der Messias, der Sohn der Maria.“

Der Koran:
Wahrlich, ungläubig sind diejenigen, die sagen: „Allah ist der Messias, der Sohn der Maria.“ Sprich:“Wer vermöchte wohl etwas gegen Allah, wenn Er den Messias, den Sohn der Maria, seine Mutter und jene, die allesamt auf der Erde sind, vernichten will?“ Allahs ist das Königreich der Himmel und der Erde und dessen, was zwischen beiden ist. Er erschafft, was Er will; und Allah hat Macht über alle Dinge.

Hier sollte man wirklich den ganzen Text lesen um zu verstehen, denn es wird im Koran ausgedrückt, dass es Jesus eben nicht Gott ist, welches in der Bibel eben auch nicht behauptet wird. Jesus als den Gott zu bezeichnen, wäre auch in den meisten christlichen religionsformen wahrscheinlich schon Blasphemie.

Deus Vult:

Sie werden Euch hassen um meinetwillen. Sie werden Euch hassen ohne Grund.

Sure 47 Vers 4: Mohammed: „Und wenn Ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis Ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt!“

Der Koran:
Wenn ihr auf die stoßt, die ungläubig sind, so haut (ihnen) auf den Nacken; und wenn ihr sie schließlich siegreich niedergekämpft habt, dann schnürt ihre Fesseln fest.(Fordert) dann hernach entweder Gnade oder Lösegeld, bis der Krieg seine Lasten (von euch) wegnimmt. Das ist so. Und hätte Allah es gewollt, hätte Er sie Selbst vertilgen können; aber Er wollte die einen von euch durch die anderen prüfen. Und diejenigen, die auf Allahs Weg gefallen sind − nie wird Er ihre Werke zunichte machen.

Wieder eine von den ewigen Lügen die über den Koran vermittelt wird. Im Koran liest es sich wie die Anleitung einen Angriffskrieg zu überleben. Denn nicht alles lässt sich friedfertig lösen.

Ich könnte die Liste beliebig weiter fortsetzen, was aber meiner Meinung nach keinen Sinn ergibt, da in diesen Beispielen Deus Vult jedesmal der Lüge und Fälschung überführt wurde. Wer sich jetzt mehr für die Spinner von Deus Vult interessiert, der kann bei Watchblog Islamophobie noch mehr über modernen Kreuz-Ritter, garniert mit vielen Links, lesen.

Warnung: Deus Vult mögen zwar Spinner sein, aber sie sind alles andere als Harmlos.

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hi Zappi,

    interessant, dein Text und der von Deus Vult. Du magst Recht haben, dass in den Übersetzungen kein Vers 171 vorhanden ist.
    Doch gibt es Hinweise dort hin (sie existierten bis zum 9. August).
    Diese findet man noch im Google Cash: hier

    Allerdings, wurden diese Zeilen zensiert.
    Dreimal darf man raten, von wem:

    Henriette Fiebig!

    21:36, 9. Aug. 2007 Henriette Fiebig (Diskussion | Beiträge) K (22.290 Bytes) (→Weblinks – Kategorie:Architekturikone entfernt: wurde gelöscht; vgl. Löschdiskussion vom 28.07.2007) (rückgängig)

    Den Namen kennt man doch??

  2. Da geht es aber um Sure 4, Vers 171 und 172:

    171. O Leute der Schrift, übertreibt nicht in eurem Glauben und sagt von Allah nichts als die Wahrheit.
    Wahrlich, der Messias, Jesus, Sohn der Maria, ist nur der Gesandte Allahs und Sein Wort, das Er Maria entboten hat, und von Seinem Geist. Darum glaubt an Allah und Seine Gesandten, und sagt nicht: „Drei.“
    Lasset (davon) ab (das) ist besser für euch. Allah ist nur ein einziger Gott. Es liegt Seiner Herrlichkeit fern, Ihm ein Kind zuzuschreiben. Sein ist, was in den Himmeln und was auf Erden ist; und Allah genügt als Anwalt.

    172.Der Messias wird es niemals verschmähen, Diener Allahs zu sein; ebenso nicht die (Allah)
    nahestehenden Engel; und wer es verschmäht, Ihn anzubeten, und sich dazu zu erhaben fühlt so wird Er sie alle zu Sich versammeln.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: