Bahn frei für die dritte Klasse

Sonntag 12 August. 2007 um 13:32 | Veröffentlicht in Alltag, Der ganz normale Wahnsinn, Hartz IV | Hinterlasse einen Kommentar

Dass wir eine Zwei-Klassen-Gesellschaft haben, in dem die Mittelschicht quasi abgeschafft wurde, ist ja nichts neues. Dass wir neben den bestehenden Klassen, nennen wir sie mal Arbeiter und Kapital, immer mehr eine Klasse der Armen dazu kriegen, ist wohl auch schon jedem aufgefallen. Diese Armen sind aber oft nicht deshalb arm, weil sie keine Arbeit haben, sondern weil ihre Arbeit nicht gerecht entlohnt wird, wobei ich gerechte Entlohnung so definiere, dass man sich und seine Familie davon ernähren und für alle Kosten selber aufkommen kann, ohne Hilfe zur Miete und/oder zum Lebensunterhalt beanspruchen zu müssen.

Es gibt die Klasse der Working Poor, in die alle fallen, auch die sogenannten Ich-AGs, die es nicht schaffen, sich selber und ihre Familie von ihren Einnahmen zu ernähren. Nur leider wird diese Gruppe von den Medien immer wieder gerne ignoriert und dafür lieber der stinkfaule Bilderbuch-Hartz-4-Empfänger vorgeführt. Wie sehen die
Auswirkungen für die Schwächsten in der Kette aus – die Kinder?

Laut eines Berichts heute auf N-TV sind es gerade die Kinder, die in die Röhre gucken, wo es die Eltern nicht schaffen, die geforderten Schulmaterialien zusammen zu kaufen (wobei man den Lehrern da den Vorwurf machen muss, dass sie immer irgendwelche Markenprodukte fordern, ohne Rücksicht auf die Möglichkeiten der Eltern) und den Lehrmittelanteil von ca. 18,- Euro in Monatsraten zu zwei bis drei Euro abstottern.

Betroffen von dieser Entwicklung sind zwei Millionen Kinder, Tendenz steigend. Vielleicht wird der Schulbesuch irgendwann so teuer, dass sich nur noch betuchte Menschen den Luxus von Bildung leisten können, wie es jetzt ja schon beim Studium ist…

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: