GEZ mahnt ab

Freitag 24 August. 2007 um 7:40 | Veröffentlicht in Der ganz normale Wahnsinn, Dumme Welt | 3 Kommentare

Eigentlich interessiert es mich nur, beziehungsweise schreibe ich hier, wenn irgendeine Privatperson durch sein Blog oder seine private Seite eine Abmahnung kassiert. Allerdings gibt es auch mal Ausnahmen. Die dreiste Abzockerbude, anderen auch besser bekannt als GEZ mahnt akademie.de wegen der Verwendung von nichtexistierenden und falschen Begriffen wie „GEZ-Gebühren“, „PC-Gebühr“, „Gebührenfahnder“, „GEZ-Anmeldung“ oder „GEZ-Abmeldung“.
Der abmahnende Anwalt war dann auch noch so nett eine Liste zu übermitteln, wie diese Dinge richtig in behörden Deutsch heißen. Alles weitere kann man bei akademie.de nachlesen. Es wird wohl nicht allzulange dauern, bis wir bei Buskeismus was darüber lesen können.

Via Udo Vetter.

3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Hmmm komisch

    Mein Vater arbeitete rund 20 Jahre für die Abteilung des NDR in Hamburg, die für die Kontrolle und Nacherhebung der GEZ-Gebühren zuständig war. Er und seine Kollegen redeten IMMER von GEZ-Gebühren und bezeichneten ihre Abteilung IMMER als die Abteilung Gebührenfahndung! Daran hatte sich 20 Jahre lang NIEMAND gestört, weder bei der GEZ noch beim NDR.
    Falls akademie.de dies liest, ich steh euch gerne zur Seite.

  2. GEZ ist modernes Raubrittertum. Die wollen auch Geld, wenn Du gar keinen Fernseher hast!

  3. @geschmacksfrage: Dann sollte sich Dein Vater mal als Zeuge für die Abmahnopfer zur Verfügung stellen. Tut er aber warscheinlich nciht, weil er einer dieser lügenden und die Leute bedrohenden Feiglinge der GEZ ist.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: