CC Musik: Das unbekannte Wesen

Mittwoch 5 September. 2007 um 21:56 | Veröffentlicht in Blogosphere, Community, Creative Commons, Musik, wunderbare Welt | 1 Kommentar

Musik die unter einer Creative Commons Lizenz erscheint führt, nicht nur in Deutschland, ein absolutes Schattendasein. Die Gründe dafür sind sehr vielfältig. Sei es, dass die Qualität der Musik doch nicht wirklich immer so doll ist, sei es, dass die Auswahl, zum Beispiel bei Jamendo, so groß ist, dass es ohne Tipps schier unmöglich ist sich durch die Masse der Angebote zu wühlen, sei es, dass die Radio-Stationen Freie Musik scheuen wie der Teufel das liebe Weihwasser oder eben keine Lobby, sprich Musik Industrie, dahinter steht. Musik braucht keine Industrie, Musik braucht Hörer.

Um die freie Musik ein bisschen aus ihren Schatten Dasein zu hieven, hat der Bürgermeister von Karl-Tux-Stadt eine Aktion ins Leben gerufen, die da heißt:

Creative Commons unser Superstar

Genauso wie auf den Button auf der rechten Seite ganz oben. Also wer gute freie Musik kennt, sei es ein einzelnes kleines Stück oder ein ganzes Album, möge diese bei den Bürgermeister einreichen.

Das es gute freie Musik gibt unter einer CC Lizenz, sieht man an Beispielen wie Jammin‘ Inc oder Versbox.

1 Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Empfehlen kann ich auch das Musikportal Jamendo ( http://www.jamendo.com/de/ ), das Creative Commons Musik hostet und ein sehr großes Angebot aus allen Genres hat.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: