Der Spiegel entdeckt Linux

Dienstag 25 September. 2007 um 22:10 | Veröffentlicht in Linux | 2 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Das nenne ich mal schöne Werbung für die zweitschönste Sache der Welt. Nachdem ich nun ca. 7 Jahre Linux nutze und auch diverse Höhen und Tiefen mitgekriegt habe, freue ich mich doch darüber, dass es so scheint, dass Linux oder genauer GNU/Linux ganz langsam auch die Rechner der Durchschnitts-User erreicht. Viele Leute haben Berührungsängste mit diesen etwas anderen Betriebssystem, was vor allem mit dem komplett anderen Aufbau zu tun hat und mit den Gefühl alleine auf weiter Flur zu stehen wenn man sich auf das Experiment Linux einlässt. Als ich mit Linux angefangen habe, habe ich sehr schnell die Vorzüge von Internet Foren kennen gelernt, und habe mich auch über Jahre teilweise ziemlich rege an Diskussionen um Probleme und Lösungen beteiligt.

Jetzt also zu der bemerkenswerten Aktion des Spiegels. Dort beschreibt Jürgen Vielmeier jeden Tag im ubuntu Tagebuch über seine ersten Berührungen mit Ubuntu. Einfach mal selber lesen.

Das Ubuntu Tagebuch.

Advertisements

2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Bin auch über ubuntu zu Linux gekommen. Verwende es immer noch :-). Auf einem anderen Rechner habe ich Slackware. Berührungsängste sind heute nicht mehr angebracht.

  2. Ubuntu ist wirklich ein guter Einstieg in Linux, die meisten sind leider immer noch der Meinung das Linux zu kompliziert wäre. Schade!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: