Über mich

Singt alle mit, zu der Melodie von „This Land is Your Land“:

Dies Blog ist mein Blog

Das ist nicht dein Blog

Hier schreib nur ich rein

Und lass es stehen

vielleicht wirds gelesen

oder wie immer ignoriert

Dies Blog gemacht ists nur für mich

Ja ich weiß, reim dich oder ich beiß dich.

Es weist aber schon darauf hin, worauf ich hinaus will. Was ich hier schreibe ist in erster Linie für mich relevant. Ob es sich nun um das Ableben einer genialen Kaffeemaschine handelt, oder um einen Spinner Philantropen der mit ausgedienten Computerschrott Schwellenländer beglücken will. Ich verarbeite so etwas für mich in diesen Blog.

Ich hielt die ganze Bloggerei für das neue exzentrische Hobby einiger Netizen, bis ich selber merkte, dass das Schreiben mich befreit. Seitdem bin ich wirklich ausgeglichener. Als Therapie ist es wirklich gut, und außerdem macht es wirklich Spass.

Ob nun irgend jemand liest was ich geschrieben habe, ist für mich nur ein netter Nebeneffekt, aber eigentlich nicht wirklich relevant. Wichtig ist, dass ich damit zufrieden bin, und ich mich nach vollbrachter Tat besser fühle.

Kurze Info über mich:

Ich bin 43 Jahre alt, seit 15 Jahren verheiratet, habe zwei Kinder, und arbeitete nicht in der Computerbranche, noch hab ich dort jemals gearbeitet. Computer fällt für mich in den Bereich des Hobbys, das bedeutet, wenn es keinen Spass macht, höre ich auf.

Meine Aktivitäten beschränken sich auf die Arbeit, meine Familie und meiner LUG, die unter der Prämisse läuft, egal was wir machen, es muss Spass machen, denn das Leben ist Ernst genug. Das heißt aber nicht, dass wir unsere Aktivitäten nicht ernst nehmen.

Bis vor drei Jahren hatte ich noch ein Motorrad. Das habe ich allerdings verkauft, da ich absolut keine Zeit mehr gefunden hatte es zu bewegen. Vermissen tue ich es manchmal, aber wenn der nette Mann beim TÜV feststellt, dass man in den letzten zwei Jahren nur 70 Kilometer gefahren hat, sollte man den Bock doch in liebevolle Hände abgeben.

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: